Website-Konzeption: Packen nach Plan

Sich zuerst auf den Inhalt einer Website zu konzentrieren, bedeutet sich zuerst mit sich selbst – dem eigenen Unternehmen – zu beschäftigen. Das lohnt sich, weil mit  «Content first» eine Website entsteht, die zum Unternehmen passt, das Image stärkt und darum besser verkauft. Und weil Sie so wertvolle Erkenntnisse für Ihr ganzes Marketing aus der Website-Konzeption ziehen können.

Meine Dienstleistung: mehr als Texte

Teamarbeit

Starten Sie eine neue Website, brauchen Sie mehrere Profis. Für folgende Bereiche gibt es Spezialist*innen: Für das Content-Konzept, die Texte, SEO und die Usability. Für das grafische Design, die User Experience und die Programmierung. Und letztlich für das Testing und Controlling. Gerne stelle ich ein passendes Team zusammen.

In der ersten Phase der Website-Konzeption, möchte ich Ihr Unternehmen kennenlernen. Nur so wird es mir gelingen seine Identität auf der Website sichtbar zu machen. Warum ist das wichtig?

Identität

Stellen Sie sich vor, Sie betreten ein Reisebüro und jemand sitzt da, zurückgelehnt, rauchend, mit den Stiefeln auf dem Tisch. Vielleicht gefällt Ihnen das, weil Sie ein Cowboy sind. Vielleicht legen Sie lieber den Rückwärtsgang ein, bevor Sie bemerkt werden. Mit Unternehmen ist es dasselbe: Können sich Kundinnen und Kunden mit der Marke identifizieren, fühlen sie sich zu ihr hingezogen. Die Website eignet sich wie kein anderes Medium dafür, die Identität des Unternehmens spürbar zu machen. Die Inhalte und die Tonalität der Texte spielen dabei eine zentrale Rolle.

Image

Die Website fristet in regional tätigen Kleinunternehmen häufig ein untergeordnetes Dasein. Sie ist selten strategisch in den Marktauftritt integriert, weil Know-how, Geld und besonders das Bewusstsein über die Identität des Unternehmens fehlen. Das ist der Grund, warum viele Websites so unpersönlich wie ein Telefonbucheintrag wirken. Der Einfluss einer Website auf das Image des Unternehmens und somit auf Kaufentscheidungen wird unterschätzt.

Funktionalität

Ist einem ein Mensch sympathisch, verzeiht man ihm gewisse (Funktions-)Fehler. Weil der direkte Kontakt zum Verkäufspersonal im Internet fehlt und weil Internet-Nutzer*innen keine Geduld haben, zählt im Web die Funktionalität um ein Vielfaches mehr, als im Verkaufsgespräch. Die Funktionalität einer Website beeinflusst das Unternehmens-Image.

Emotion

Doch was geschieht, wenn plötzlich alle Mitbewerber*innen dieselbe Funktionalität anbieten? (Im Beispiel des Reisebüros wäre dies das Buchungssystem.) Dann stehen wir wieder am Anfang. Dann werden Image und Emotion bei der Kaufentscheidung höher gewichtet. Der erste Eindruck zählt. Mit einer emotionalen, authentischen Ansprache überzeugt eine Website die passenden Kundinnen und Kunden in Bruchteilen von Sekunden. Genau wie die anfangs beschriebene Person den Cowboy.

Wissen Sie, warum Ihre Kunden und Kundinnen Ihr Unternehmen mögen? Ich helfe Ihnen, es herauszufinden und zu nutzen.

Porträt von Bernadette Dettling, Webtexter, Website-Texter, Online Redakteur aus Freienstein, Zürich

Wer bin ich?

Ich mag Hotels mit Handtüchern, dann bleibt in meinem Koffer Platz für individuelle, weniger austauschbare Dinge. Als ehemalige Touristikerin war Reisen mal mein Lebensinhalt. Wer viel reist und Reisen verkauft, lernt die unterschiedlichen Werte der Welt schätzen. Für uns alle ist das, was wir zuhause nennen einzigartig, weil wir es selbst prägen.

Wie prägen Sie Ihr Unternehmen? Ich freue mich, Sie kennenzulernen!