• Dafür steh ich ein

    • ehrliche Kommunikation
    • transparente Angebote
    • faire Zusammenarbeit

    Bernadette Dettling ist Texterin, Webtexterin, SEO-Texterin in Freienstein, Zürich

Über mich: Schreiben ist meine Passion

Schreiben ist eine Passion, der ich mich seit 25 Jahren beruflich widme.

Aktuell

Ich bin diplomierte Online Redakteurin aus Freienstein im Kanton Zürich. Online Redakteure sind Texter, die sich mit Online-Marketing besonders gut auskennen. Man nennt uns auch Web-Texter, SEO-Texter oder Content-Marketing-Manager.

Bis Februar 2021 studiere ich nebenbei Werbe- und Markenpsychologie (CAS/FFHS), um meinen Kunden in der strategischen Planung und Umsetzung ihres Marketings noch mehr bieten zu können. Mein Slogan: bd steht für besser dastehen.

Vorgeschichte

Von Beruf bin ich Tourismusfachfrau. Daher stammen meine ausgeprägte Serviceorientierung, mein Knowhow im klassischen Marketing (als ich die Ausbildung machte, gab es noch nichts anderes) und im Management von Destinationen und Tourismusorganisationen.

Zum Schreiben kam ich eher zufällig, als mein erster Arbeitgeber (ein Tour Operator für den Indischen Ozean) mein Talent entdeckte und nutzte. Das Schreiben entwickelte sich zur Leidenschaft. Im Jahr 2000 bot sich mir die Chance sie richtig auszuleben. Ich wurde Redaktorin einer Tageszeitung und blieb fest angestellt bis ich Mutter wurde.

Später arbeitete ich als freie Journalistin. Weil mich das Internet schon immer faszinierte, bildete ich mich in Online-Marketing weiter und machte mich 2015 selbständig.

Internet-Pionierin

Nach der Matur (1992) entschied ich mich für eine berufsbegleitende Ausbildung im Tourismus (HFT Luzern). Mein Arbeitgeber STA Travel (damals SSR) war der erste Reiseveranstalter der Schweiz mit einem Online-Buchungssystem. Mit meiner Diplomarbeit «Internet und Recht für Touroperator» leistete ich einen Beitrag zu dessen Aufbau.

Traum-Verkäuferin

Mein Traum beruflich zu schreiben, erwachte auf einer Studienreise nach Mauritius. Ich schrieb eine Verkaufshilfe darüber und sandte den Text an eine Fachzeitschrift. Als er publiziert wurde, hüpfte ich vor Freude durchs Büro. Pressereisen auf die Seychellen und die Cayman Islands folgten.

Schreib-Routinier

Ich wollte vom Schreiben leben, bewarb mich im Jahr 2000 als Redaktorin bei einer Zürcher Tageszeitung und hatte Erfolg. Neuem auf den Grund gehen und für alles Wichtige die richtigen Worte finden: Das sind Herausforderungen, die ich mir auch heute noch für jeden Tag wünsche.

Familienfrau

1998 starteten in meiner Reisebüro-Filiale dank der Online-Buchungen die Umsätze durch. Gleichzeitig geriet das Zeitungswesen durch die Online-Medien zunehmend unter Druck. 2003 wurde ich Mutter und gab meine Festanstellung bei der Tagespresse auf. Ich blieb als Freelancerin.

Online-Marketerin

2015 machte ich mich, mit einem Diplom in Online-Marketing in der Tasche, und gecoacht von einem erfahrenen Werber und Online-Marketer als Web-Texterin selbständig.

Sprachgewandt

Nebst meiner Muttersprache Schweizer-Deutsch spreche ich fliessend Italienisch, Französisch und Englisch. Zugegeben: Die Fremdsprachen brauche ich kaum noch – höchstens, um ab und zu ein Fachbuch auf Englisch zu lesen. Und während den Ferien in Italien.

Mein Leben ist…

…sehr viel schreiben, die Familie verwöhnen, beim Sport (Joggen, Schwimmen, Rudern, Schlittschuhlaufen) Kraft tanken und Ideen sammeln, lesend und zur Zeit im Fernstudium, immer wieder Neues lernen, mich im Austausch mit Menschen weiterentwickeln.

Texten fordert viel mehr, als Schreiben zu können: Man muss bereit sein, ständig dazuzulernen. Für mich ist das erfüllend.

Mis Dihei. Foto: Philipp Böhlen, Rorbas

Panoramafoto Rorbas und Freienstein